Zwei neue Ruhebänke für Wanderer

Die Ortsgemeinde stellte einen Eichenstamm zur Verfügung,

der ehrenamtlich durch Manfred Rasche und

Reinhold Kranz mit der Motorsäge

und anderen Hilfsmitteln zu zwei Ruhebänken aufgearbeitet wurde.

Aufgestellt wurden die Bänke in dem Flurstück „Auf Ehlstrik“ und „Kesten“.

Aus den Resten des Stammes, die nicht zur Verwertung der Bänke mit Lehne genutzt werden konnten, wurden 2 einfache Sitzgelegenheiten hergestellt,

die im Wald für Wanderer und Spaziergänger aufgestellt wurden.

Die Ortsgemeinde bedankt sich für diese Idee und deren Umsetzung.
Reinhard Berg
Ortsbürgermeister