Ferienfreizeit 2017

Ferienfreizeit 2017 der Kath. Jugendgruppe Salmrohr auf der Insel Ameland

Auch in diesem Jahr verbrachte die Jugendgruppe aus Salmrohr wieder eine wunderschöne und ereignisreiche Zeit auf der holländischen Nordseeinsel Ameland. Insgesamt 57 Kinder und Jugendliche aus Salmtal und Umgebung, sowie ihre Betreuer machten sich auf große Fahrt und wohnten für eine Woche zusammen in einem Selbstversorgerhaus im kleinen Ort Hollum unweit vom Leuchtturm und vom Strand entfernt.

 

Das Motto der Freizeit lautete dieses Mal „Das Leben ist bunt“ und zog sich wie ein roter Faden durch die Woche. Viele Gedankenanstöße, ein Lagergottesdienst, tägliche Knobelaufgaben und schließlich ein Mottotag mit Bastelangeboten und Lagerolympiade passten dazu. Bei freundlichem Nordseewetter waren alle gut gelaunt und es herrschte eine ausgelassene Stimmung im Lager!  So standen in der Woche zahlreiche Unternehmungen mit dem Fahrrad, Ausflüge zum Strand und Entdeckungstouren der Insel, sowie Bastelangebote und gemeinsame Spielerunden auf dem Programm. Ein weiterer Höhepunkt war der Hollywood-Themen-Tag, an dem zuerst jeder seinen Stern für den „Walk of Fame“ gestalten konnte. Am Nachmittag fand dann das „Promisuchspiel“ in Nes statt, bei dem sich alle Betreuer als Prominente verkleideten und von den Kindern gefunden werden mussten. Bei spannenden Verfolgungsjagten durch die Gassen von Nes hatten alle riesigen Spaß. Gegen Ende der Woche konnte die Gruppe einen schönen Abend bei einem Lagerfeuer am Strand verbringen. Mit Gitarrenmusik und tollem Gesang wurde der Abend zu einem echten Highlight. Zum Abschluss unserer Ferienwoche stand dann der ersehnte Galaabend auf dem Programm.

 

Nach einem Galamenü mit Hamburgern und Cocktails, ging es dann endlich los. Die Kinder gestalteten den Abend mit vorbereiteten Beiträgen. So gab es tolle Tanzeinlagen, eine Modenschau, lustige Liedbeiträge sowie nachgespielte Filmausschnitte zu bewundern. Außerdem wurden wie bei einer Preisverleihung Sterne für besondere Leistungen vergeben. Darüber haben sich die Teilnehmer besonders gefreut. Leider ging die Woche wie immer viel zu schnell vorbei.

 

Damit es für alle eine angenehme Zeit in der Gruppe wurde, gehörte es auch dazu, gemeinsam den Alltag zu bewältigen. So war es für die Kinder und Jugendlichen selbstverständlich, dass sie auch bei der Zubereitung der Mahlzeiten, beim Tischdecken und Abwaschen mithalfen. Außerdem waren alle Zimmerbewohner für die Ordnung in ihren 4–6 Bettzimmern verantwortlich, was gar nicht immer allen so leicht fiel. Eine Woche Ferienfreizeit bedeutet also nicht nur Spiel, Spaß, Action und neue Freunde finden, sondern auch Verantwortung übernehmen, sich selber organisieren und sich auf Neues einlassen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Auch 2018 bietet die Jugendgruppe Salmrohr für die Kinder und Jugendlichen wieder eine Ferienfreizeit auf Ameland an.

Termin ist die erste Ferienwoche: Sonntag, 24. Juni bis Sonntag, 1. Juli 2018!